Rom
Abstecher in die Ewigkeit

Im Volksmund wird die italienische Metropole als “ewige Stadt” bezeichnet. Tatsächlich hat sie beinahe 3000 Jahre Glanz, Wirren, Untergang und Wiederaufstieg erlebt. Das Geheimnis dieser Langlebigkeit sind voraussichtlich nicht die sieben Hügel, auf denen die Stadt gegründet wurde. Vielmehr sind es die “Römer”, die ihre Heimatstadt auf eine unverwechselbare Art und Weise geprägt und dabei wunderbare Bauwerke geschaffen haben. Doch hinter diesem bekannten Reiseziel verbergen sich viele ungeahnte Möglichkeiten, das wahre Rom der Vergangenheit und der Gegenwart kennenzulernen.

Reiseverlauf

Flug von Düsseldorf nach Rom. Am Flughafen erwartet Sie bereits Ihr Guide. Unterbringung in einem Mittelklassehotel in halb-zentraler Lage Roms. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Nach dem Frühstück geht es zu Fuß und mit der U-Bahn in die Innenstadt hinein. Am Vormittag erwartet uns die Reiseleitung zu einer 3-stündigen Stadtbesichtigung (zu Fuß, keine Eintrittsgelder inkludiert) des Antiken Roms. Außenbesichtigungen des Kolosseums und des Konstantinbogens, der Weg führt vorbei am Forum Romanum hinauf zum Kapitol, wo wir einen imposanten Blick über die Piazza Venezia und des Römischen Forums genießen können. Mittagspause in der Stadt. Am Nachmittag Freizeit. Abendessen im Hotel.

Am heutigen Tag fahren wir nach Tivoli, das von Virgil als Tivoli Superbum bezeichnet worden war und älter noch als Rom ist. Es handelte sich um ein wichtiges Zentrum der Latiner bis im 4. Jhdt. vor Christus Rom die Kontrolle der Stadt übernahm. Der Fluss Aniene bildet am Rande der Altstadt romantische Wasserfälle, die über Jahrhunderte Maler angezogen hat. Tivolis schöne Lage war ideal für die Errichtung von Villen. Eine antike Villa war die Villa von Hadrian. Wir besichtigen die berühmte Villa d'Este des Kardinals Ippolito d'Este, die von Pirro Ligorio konzipiert worden war. Rückkehr nach Rom und Abendessen im Hotel.

Heute besichtigen wir einige Sehenswürdigkeiten rund um den Vatikan, den Petersplatz, den Petersdom und Deutschen Friedhof. Mittagspause im Bereich von Via della Conciliazione. Nachmittags Fahrt zum Aussichtspunkt des Gianicolo mit einem Blick über einen Großteil der Stadt. Freizeit in malerischen Trastevere und eventuell im Quartier Testaccio. Abendessen in einer Trattoria in Trastevere. Übernachtung im Hotel.

Heute starten wir mit dem Reisebus/Minibussen in die südlich von Rom gelegenen Albaner Berge. Nahezu jede Ortschaft wird von einer Burg oder Festung dominiert, weshalb die Albaner Berge von den Römern auch gerne als “Castelli Romani”, römische Burgen, bezeichnet werden. Die Albaner Berge waren vormals die grüne Zuflucht für viele römische Patrizier und stellen noch heute das beliebteste Ausflugsziel im Grünen für die Römer dar. Die größte Anziehung üben wahrscheinlich die schöne Landschaft, der herrliche Blick auf die ewige Stadt Rom und der berühmte Weißwein “Frascati” aus, den man in vielen kleinen Lokalen zusammen mit deftiger Hausmannskost genießen kann. Castel Gandolfo am Albano See stellt einen würdevollen Abschluss des Ausfluges dar. Abendessen in einer Trattoria in den Albaner Bergen.

Am heutigen Tag besichtigen wir die wichtigsten barocken Höhepunkte der Stadt (zu Fuß, keine Eintrittsgelder inkludiert). Vom Trevi-Brunnen, ein Muss für jeden Rom-Besucher ist es, hier eine Münze hineinzuwerfen, um die Rückkehr in die Ewige Stadt zu sichern, geht es durch die Via Condotti mit vielen schönen und teuren Boutiquen zur Spanischen Treppe, eine der malerischsten Plätze in der Stadt. Weiter zum beeindruckenden und am besten bewahrten Gebäude der Antike, dem Pantheon. Der Rundgang endet schließlich auf der Piazza Navona, ein spektakulär und harmonisch angelegter Platz des barocken Roms. Abendessen im Hotel.

Nach dem Frühstücksbuffet checken wir im Hotel aus und treten unseren Rückweg an. Flug von Rom nach Düsseldorf. Änderungen vorbehalten!
  02366 / 33 06 6

Inklusivleistungen

4x HP mit Büffetfrühstück in einem Mittelklassehotel (3-4 Sterne) in halbzentraler Lage in Rom
2x ÜF mit Büffetfrühstück in einem Mittelklassehotel (3-4 Sterne) in halbzentraler Lage in Rom
2x Abendessen in Trattoria/Ristorante
1x 72h Fahrkarte für öffentliche Transportmittel in Rom
1x ganztägige Reiseführung in Rom (Antikes Rom) am 2. Tag.
1x ganztägige Reiseführung nach Tivoli und Villa d'Este am 3. Tag
1x ganztägige Reiseführung in Rom (Christliches Rom) am 4. Tag
1x ganztägige Reiseführung zu den Albaner Hügel am 5. Tag
1x halbtägige Reise- u. Stadtführung in Rom (Barockes Rom) am 6. Tag
1x Eintritt in die Villa d'Este in Tivoli

Reisepreis pro Person

Einzelzimmer1.349,- €
Doppelzimmer1.109,- €
Flugpreis (Stand Januar 2022)ab 369,- €

Wichtige Hinweise

Die Mindestteilnehmeranzahl beträgt 4 Personen, maximal 8 Personen.
!!! ACHTUNG !!! Der Flug wird zu tagesaktuellen Preise nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl eingebucht. Das heißt die o.g. Flugpreise verstehen sich vorbehaltlich Zwischenverkauf und Preisänderungen seitens der Fluggesellschaft. Bei den o.g. Flugzeiten handelt es sich um voraussichtliche Flugzeiten, die sich jederzeit ändern können.

Veranstalter

Germann Reisen e.K., Josefstraße 14-16, 45699 Herten. Es gelten die Reisevereinbarungen des Veranstalters.