Abgelaufen! Iseosee & Lombardei
Kleingruppenreise

Schaumweine der Franciacorta, Bergamo Alta, Brescia und Sirmione Die Lombardei besteht lange nicht nur aus Mailand und dem Comer See. Vielmehr überlebt die wahre Lombardei in der Provinz der tüchtigen und überaus fleißigen Einheimischen, wo Traditionen und Gebräuche selbst in unserer modernen Zeit noch überleben. In den mit Abstand kleineren Städten der reichen norditalienischen Region, die um die Metropole Mailand angereiht sind, kann man Kunstschätze ersten Ranges anfinden. Namhafte Musiker, wie z.B. Gaetano Donizetti, schufen ihre wunderbaren Werke in der bedächtigen Provinz. Entdecken Sie zusammen mit uns eine Region, von der man meint, alles zu kennen, die einen aber im Grunde ihr äußerst interessantes, wahrhaftiges Gesicht von ihrer besten Seite zeigen möchte und kann.

Reiseverlauf

Flug von Düsseldorf nach Mailand. Am Flughafen erwartet Sie bereits Ihr Guide. Weiterfahrt Ankunft in einem Mittelklassehotel im Raum der Provinzen Bergamo-Brescia. Abendessen im Hotel oder einem Partnerrestaurant.

Mit dem "Zug des guten Geschmacks" und vor allem des guten Essens geht es am Vormittag von Iseo, dem wichtigsten Ort am gleichnamigen, kleinen See nach Pisogne, im Nordosten des Gewässers. In der Kirche der Heiligen Maria des Schnees kann man wunderbare Fresken des Malers Girolamo Romanino bewundern. Ein leichtes Mittagessen im Zugabteil oder in einem Restaurant sorgt für weitere Aufbruchsstimmung. Am Nachmittag treffen wir in Bornato ein und besichtigen eine Villa aus der Zeit der Renaissance, die architektonisch in einer echten Burg eingefügt wurde. Hinzu ist man hier auch einer der wichtigsten Erzeuger der Franciacorta Weine und des ital. Spumante. Eine kleine Kostprobe erhält man zwischen Burg und Zug. Rückkehr mit der Bahn zum Ausgangsort und Abreise mit dem Bus bis zum Hotelstandort. Abendessen im Hotel.

Am heutigen Tag stehen Bergamo und der östliche Teil des Comer Sees bei Lecco auf dem Programm. Vormittags begeben wir uns nach Bergamo Alta. Die auf einem gut befestigten Hügel gelegene Altstadt ist ein wahrer Traum. Zunächst führt eine Standseilbahn mit romantischen Ausblick in die Altstadt der engen Gassen und übschen Winkel. Geschlechtertürme, elegante Plätze und Kirchen wie z.B. der Dom des Hl. Alexanders oder Santa Maria Maggiore mit der Kapelle des Heerführers Colleoni vervollständigen das Bild dieser einmalig schönen norditalienischen Stadt. Nach der Mittagsstunde begeben wir uns an den Comer See, östliches Ufer bei Lecco. Freizeit in Lecco, einer ruhigen Provinzstadt, die bereits im berühmten historischen Roman des Brautpaares von Alessandro Manzoni erwähnt wurde. Im Hintergrund der Stadt der zackig zugespitzte Hausberg "Resegone". Fahrt zum Hotel für das Abendessen.

Iseo See pur ist angesagt: Am Vormittag fahren wir mit dem Boot über den See zur größten italienischen Insel eines Binnengewässers, Monte Isola. Ein kleiner Spaziergang auf der Insel gilt der Orientierung. Freizeit und Mittagspause. Rückkehr an das Festland. Nachmittags Weinprobe mit kl. Imbiss im Weinanbaugebiet des Franciacorta. Abendessen im Hotel.

Vormittags besichtigen wir die Provinzhauptstadt Brescia, die zweitgrößte Stadt der Lombardei. Die beliebte Einkaufsstadt war einst eine wichtige Römerstadt unter dem Namen Brixia und auch noch im Zeitalter des Risorgimento ein Begriff. Viele Brescianer stießen zu den Tausend Freischärlern des Nationalhelden Giuseppe Garibaldi und rollten zusammen mit ihrem charismatischen Anführer den italienischen Stiefel von Sizilien nach Kampanien neu auf. Ansonsten sind die Brescianer eher zurückhaltend und vor allem sehr geschäftig und in der Regel auch reich. Ein Rundgang zwischen römischen Ausgrabungen, romanischen Kirchen und schönen Piazza zeigt uns einen historischen Querschnitt der Stadt. Zu Mittag begeben wir unsins Grüne und nehmen ein Picknick zu uns. Am frühen Nachmittag fahren wir mit an den Gardasee. Desenzano verspricht mehr als man vermutet hätte und lädt zum sich Wohlfühlen ein. Nach dem kurzen Aufenthalt geht es weiter nach Sirmione, wo wir auf der Landzunge zwischen römischen Thermen und Scaligerburg Freizeit genießen können. Rückkehr in das Hotel und Abendessen.

Einen Teil des heutigen Tages verbringen wir in der nahen Provinz von Cremona. Cremona selbst ist die Heimat der wichtigsten Geigenbauer Italiens. Weltberühmt ist zweifelsohne Stradivari, der geniale Sohn der Stadt, der zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert jene von der Qualität her unerreichten Musikinstrumente konzipierte, die seinen Ruhm ausmachten. Besichtigung der Altstadt mit ihren vielen Türmen, worunter der Torrazzo mit seinen 111 Metern Höhe der größte Turm ist. Cremona ist auch bekannt für die Süßware „Torrone“. Mittagspause und Freizeit in der Stadt. Nachmittags fahren wir in eine wichtige Kulturstadt: Ankunft in Mantua, die an den drei Staustufen des zu Seen verwandelten Flusses Mincio liegt. In gut 4 Jahrhunderten förderte das Fürstengeschlecht der Gonzaga die Stadt und vor allem Kunst und Kultur. Wir besichtigen die überschaubare Altstadt und richten unser Augenmerk vor allem auf die Festung, den Fürstenpalast, den Dom sowie die Kirche S. Andrea (Außenbesichtigungen). Rückkehr in unser Hotel am Rande der Provinz von Brescia für ein gemeinsames Abendessen.

Rückreise in heimische Gefilde mit hoffentlich guten Eindrücken über diese schöne Region. Wir verlassen das Hotel und begeben uns zum Flughafen nach Mailand. Am Nachmittag erfolgt der Flug von Mailand nach Düsseldorf. Änderungen vorbehalten!

Voraussichtliche Flugzeiten

ab Düsseldorf06:50 Uhr mit Eurowings
an Mailand08:20 Uhr
ab Mailand16:35 Uhr mit Eurowings
an Düsseldorf18:10 Uhr
  02366 / 33 06 6

Inklusivleistungen

6x HP im guten Mittelklasse Hotel (3-4 Sterne)
1x Zugfahrt und leichtes Mittagessen inkl. Mineralwasser und Espresso
1x kleine Weinprobe und Snack in der „Burg“ oder im „Zug“
1x kleine Bootsfahrt vom Festland zur Insel Monte Isola und zurück am Iseo See
1x Picknick mit Spezialitäten und Wein
1x Standseilbahnfahrten (2 Stk.) in Bergamo
1x ganztägige Reiseführung am 1. Ausflugstag mit dem Zug am Iseo See
1x ganztägige Reiseführung nach Bergamo und Lecco
1x ganztägige Reiseführung für Bootsfahrt-Monte Isola-Weinkeller und Weinprobe
1x ganztägige Reiseführung nach Desenzano, Brescia und Sirmione
1x ganztägige Reiseführung nach Mantua und Cremona
?5x ganztägige Reiseführungen an den Ausflugstagen
alle Transfers mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln laut Beschreibung (Bus, Bahn, Taxi oder Mietauto)
?Flughafen-Transfers

Reisepreis pro Person

Einzelzimmer1.349,- €
Doppelzimmer1.149,- €
Tagesaktueller Flugpreis (Stand Januar 2021)209,- €*

Wichtige Hinweise

*Der Flug wird zu tagesaktuellen Preise nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl eingebucht! Das heißt die o.g. Flugpreise verstehen sich vorbehaltlich Zwischenverkauf und Preisänderungen seitens der Fluggesellschaft. Bei den o.g. Flugzeiten handelt es sich um voraussichtliche Flugzeiten, die sich jederzeit ändern können.

Die Mindestteilnehmeranzahl beträgt 4 Personen. Die maximale Teilnehmeranzahl beträgt 8 Personen. Bei den aktuell geltenden Pandemie-Bestimmungen sind maximal 5 Reisegäste möglich.

Veranstalter

Germann Reisen e.K., Josefstraße 14-16, 45699 Herten.