Eifel mit dem E-Bike
mit Nürburgring, Lüttich, Monschau & Abtei Val-Dieu

Radfahren durch die Eifel ist Entschleunigung pur! Ob auf stillgelegten Bahntrassen, entlang von Flussläufen und alten Vulkanen oder mit einem endlos weiten Blick in die Ferne – bei Ihren Radtouren durch diese einmalige Naturlandschaft kann man innere Kraft sammeln, Land und Leute kennenlernen und selbst das Tempo des Lebens bestimmen.

Reiseverlauf

Abfahrt am frühen Morgen. Während der Fahrt servieren wir Ihnen ein kleines Busfrühstück und stimmen Sie bei einem Glas Sekt auf die Reise ein. Auf Ihrer Anreise in die Eifel besuchen Sie die Burgruine Nürburg, die höchstgelegene Burgruine in Rheinland Pfalz. Bei einer Führung erfahren Sie alles Wissenswerte und genießen einen Blick auf den weltbekannten Nürburgring. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das einzigartige Motorsportmuseum ring°werk. Erleben Sie hier das Motorsport-Abenteuer für jeden. Das ring°werk bietet zahlreiche Simulatoren, Attraktionen und Ausstellungsstücke – hier fühlt sich jeder schnell wie ein Rennfahrer. Auf Sie warten historische Siegerfahrzeuge aus der Nürburgring-Geschichte, ein spektakuläres 4D-Kino, ein exklusiver Blick hinter die Kulissen und vieles mehr. Anschließend erfolgt die Fahrt zu Ihrem 3-Sterne Hotel Zum Alten Forsthaus in Hürtgenwald. Abendessen im Hotel.

Gut gestärkt unternehmen Sie nach dem Frühstück mit dem E-Bike eine Sternfahrt. Alle Gruppen starten gleichzeitig und genießen auf unterschiedlichen Wegen die Region. Treffpunkt für alle drei Gruppen ist die Abtei Mariawald, ein ehemaliges Trappistenkloster. Nach der ersten Etappe Ihrer Radtour genießen Sie die über die Grenzen hinaus bekannte Erbsensuppe des Klosters. Nach der Mittagspause lernen Sie das Kloster bei einer Führung kennen. Anschließend fahren Sie mit dem E-Bike in Begleitung der Guides zurück zum Hotel. Abendessen im Hotel.

An diesem Tag erleben Sie die Landschaften des Hohen Venns, das Monschauer Heckenland und die Buchen und Eichenwälder der Rureifel. Der Bus bringt die Teilnehmer nach Belgien ins „Hohe Venn“. Die heutige Tour mit dem E-Bike startet am höchsten Punkt Belgiens, dem Signalturm Botrange. Von hier aus fahren Sie mit den Guides in Richtung Westen und machen einen Stopp in Monschau, wo Sie an einer Führung in der bekannten Senfmühle teilnehmen. Anschließend haben Sie etwas Zeit für einen kleinen Bummel durch die idyllische Altstadt, bevor es mit dem Rad zurück zum Hotel geht. Abendessen im Hotel.

An diesem Tag erwartet Sie etwas zum Thema Wasser: drei Gruppen, drei Seen. Ausgangspunkt der Radtour ist unser Hotel. Sie fahren zu den Stauseen, also zur Rursee-Staumauer, zum Urftstausee und zum Obersee bei Einruhr, die Talsperren sind nicht nur geschichtsträchtig, sondern auch imposant. Alle Gruppen treffen sich auf der Dreiborner Hochebene auf der ehemaligen Ordensburg Vogelsang. Dort kann man einkehren und die unglaubliche Aussicht genießen. Wer möchte, kann auf dem Gelände spazieren gehen oder mit dem Rad erkunden und dieses Bauwerk auf sich wirken lassen. Im Anschluss erfolgt die Rückfahrt mit dem Rad zum Hotel. Abendessen im Hotel.

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Lüttich. Lüttich, das auch „Cité Ardente" (die glühende City) genannt wird, ist die bedeutendste Touristenstadt der Wallonie. Sie verdankt ihre Beliebtheit in erster Linie einer ereignisreichen Vergangenheit, die ein außergewöhnliches kulturelles und architektonisches Erbe hinterlassen hat. Die Altstadt ist ohne jeden Zweifel von der Geschichte geprägt, mit seinem Fürstbischöflichen Palast, seiner Place Saint-Lambert, seinem Rathaus, seinem berühmten Perron, seinem Viertel Hors-Château und auch seinen zahlreichen Gässchen. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Nach der Mittagspause erfolgt die Fahrt zur Zisterzienserabtei Val-Dieu im Herzen des Herver Landes. Die Zisterzienserabtei Val-Dieu, eine spirituelle Hochburg für Pilger, deren Ursprünge bis ins 13. Jahrhundert zurückreichen, steht am Zusammenfluss der Bel und der Berwinne in der herrlichen Region Aubel. Sie besuchen die Brauerei Val-Dieu und erfahren so einiges über die Herstellung der Produkte. Hier finden Sie die drei Flaggschiffbiere (hell, dunkel und Tripel) der Brauerei Val-Dieu. Das Bierbrauen ist eine Kunst, die in der Abtei seit 1997 wieder praktiziert wird. Sie stellt Biere her, die von den uralten Rezepten der Brauereimönche inspiriert sind. Bei einer Verkostung haben Sie die Möglichkeit die unterschiedlichen Biere zu probieren. Anschließend erfolgt die Heimreise. Änderungen vorbehalten!
  02366 / 33 06 6

Inklusivleistungen

Fahrt im modernen Nichtraucher-Fernreisebus mit WC
Begrüßungssekt, Busfrühstück, Kaffee während der Busfahrt
Fahrradtransport
4x UE mit Halbpension im *** Land-Gut-Hotel „Zum Alten Forsthaus“ oder gleichwertig
Eintritt & Führung in der Burgruine Nürburg
Eintritt & Führung im Rennsportmuseum ring°werk
Mittagessen im Restauran Nuvolari am Nürburgring
3x Begleitung der Fahrradtouren durch erfahrene und ortskundige Tourguides (max. 12 Teilnehmer pro Gruppe)
Führung im Kloster Abteil Mariawald 1x Erbsensuppe
Führung in der Senfmühle in Monschau
Stadtführung in Lüttich
Brauereibesichtigung & Bierprobe in der Abtei Val Dieu
Germann-Reiseleitung
Begleitung durch einen Mitarbeiter von Big Wheel
Insolvenzversicherung

Reisepreis pro Person

Einzelzimmer799,- €
Doppelzimmer799,- €
Miete E-Bike Nevo der Firma Riese & Müller 01.-05. Juni 2022120,- €

Wichtige Hinweise

Die Mindestteilnehmeranzahl beträgt 25 Personen.

Es werden an allen drei Tagen Touren unter Führung kompetenter und ortskundiger Guides Fahrradtouren mit dem E-Bike angeboten. Neben dem Radfahren steht die Schönheit der Rureifel im Vordergrund. Es werden entsprechende Aussichtspunkte angesteuert, Führungen integriert und es wird ermöglicht, einzukehren. Die Unterstützung durch die Pedelecs ermöglicht es Ihnen, das gegebene Höhenprofil der Eifelregion gut zu meistern. Die Teilnehmer werden in Gruppen mit jeweils ca. 10 Personen eingeteilt. Die Gruppengröße je Guide wird max. von 12 Teilnehmer nicht überschreiten. Sie können die Radtouren mit Ihrem eigenen E-Bike oder Fahrrad durchführen, oder bei Big-Wheel ein E-Bike mieten. Desweiteren wird ein Mitarbeiter von Big-Wheel die Reise begleiten und steht für Fragen rund ums E-Bike zur Verfügung. Bei den Radtouren besteht Helmpflicht!

Veranstalter

Germann Reisen e.K., Josefstraße 14-16, 45699 Herten. Es gelten die Reisevereinbarungen des Veranstalters.